• Marching Empress

Spielen ist ein Verhalten ohne Zweck – aber nicht ohne Sinn

Besonders in den letzten Monaten sind ebenso geliebte wie ungeliebte Routinen und Alltagsmuster außer Kraft gesetzt worden und die eigenen vier Wände haben mehr Funktionen übernommen, als man es für möglich gehalten hätte! Völlig logisch, dass – wenn andere Entertainmentangebote ausfallen – dem Spielen als Zeitvertreib wieder mehr Platz und Raum gegeben wird. Der Spielekonsum, analog wie digital, hat seit März 2020 bis in den Sommer zugenommen und wird gewiss in den Sommerferienmonaten ein weiteres Hoch erreichen.


Macht spielen Sinn? Kinder stellen sich diese Frage gar nicht, Erwachsene, die an dem Sinn von spielen zweifeln, sei gesagt: Spielen regt die geistige Beweglichkeit an, bietet einen Ausgleich zum Alltag (pandemisch oder nicht: egal), dient der Entspannung und ist ein kreativer Prozess. Der Ludologe (aka Spielewissenschaftler und Direktor des Instituts für Ludologie an der Design Akademie in Berlin) Prof. Dr. Jens Junge entwickelt die Idee des Spielens in der Freizeit weiter in den unternehmensstrategischen Bereich. Er schlägt vor, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen das „professionelle“ Spielen im Berufsalltag als spaßigere Alternative anzubieten – beispielsweise bei Pflichtaufgaben, die keine Freude bereiten (mehr im brand eins Interview).



In der Kooperation von Gameloft und der LEGO Gruppe sind zwei Partner eine Partnerschaft eingegangen, für die spielen sinnhaft ist – und zweckmäßig: spielt man nicht, gibt es auch kein Cred, keine Coins, kein Fuel oder keine Blaupausen. In dem ersten Update von „LEGO Legacy: Heroes Unboxed“ ist nun ein dritter „Spielepartner“ hinzugekommen, der die Kooperation um einen weiteren Baustein bereichert: Sony Pictures Consumer Products. Gemeinsam starten diese drei Partner ein neues Abenteuer in LEGO Legacy: Heroes Unboxed. Die Original Charaktere der 1984er-Ghostbusters treten in-game auf den Plan. Das Ghostbusters Update ist ab sofort verfügbar über den App Store, Google Play sowie den Microsoft Store und ist limitiert auf vier Wochen. Peter Venkman, Ray Stantz, Dr. Egon Spengler, Winston Zeddemore und Slimer warten auf ihren Einsatz in diesem neuen, Story-basierten Update. Die Ghostbuster haben die Ehre, nicht nur die erste Kooperation mit einem Lizenzpartner zu markieren, sie bilden außerdem das bisher umfangreichste Update für LEGO Legacy: Heroes Unboxed.



Das Ghostbuster Update: I ain't 'fraid of no ghost

There's something strange in the neighborhood – genauer gesagt, etwas Bizarres ist los in Piptown: Schleim bedeckt das LEGO Fleckchen Erde und die schrägsten Figuren machen die Straßen unsicher. Unter den Figuren ist auch Green Ghost, ein neuer Feind, der das Portal der dunklen Magie geöffnet hat und sie als sprudelnde Energiequelle nutzt. Slimer verschlingt zudem Haus und Hof von Piptown in seinen schleimig-dehnbaren Magen. Aber – wen ruft man an, wenn etwas Seltsames vor sich geht? Genau, die LEGO Ghostbusters! Die haben längst Garmadon als Übeltäter ausgemacht und müssen nun seinen Plan von der Armee der Untoten vereiteln. Es ist ihr Tag, ihr Auftrag, ihr Rettungseinsatz. Die Ghostbusters Truppe ist ein sehr starkes und ausgeglichenes Team – die Stärke kommt nicht nur zum Tragen gegen den Piraten, gegen die Ninjago Gang sondern auch besonders schlagkräftig gegen Schurken aus Schleim und Grusel.


LEGO Legacy: Heroes Unboxed ist im Februar 2020 gestartet und ist das erste rundenbasierte Role-Playing-Game (RPG) des Unternehmens LEGO.




34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen